pic02

Expo-Science 2012 in Grandes Bergeronnes, Québec

4. Feb. 2012 - Am 2. Februar fand in Grandes Bergeronnes an der Nordküste des St. Lorenzästuars die Expo-Science 2012 statt. Die Ausstellung, dieses Jahr in ihrer zweiten Ausgabe, hat über 300 Schüler sowie Besucher aus der breiten Öffentlichkeit und die Medien angezogen. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Mériscope haben wir mit einem interaktiven Stand über bioakustische Forschung im Lebensraum Meer an der Expo-Science 2012 teilgenommen. 

Unser Hauptziel für dieses Event war, das Interesse für Meereswissenschaften und verwandte Disziplinen zu stimulieren und das Bewusstsein für eine nachhaltige Nutzung der Ressourcen in unseren Ozeanen zu fördern. Die Expo-Science 2012 bot eine günstige Gelegenheit, ein breites Publikum zu erreichen, weil die Ausstellung von der regionalen Schulkommission organisiert wurde und für die Öffentlichkeit zugänglich war. 

Am Stand des Mériscope haben wir die wichtigsten Komponenten eines einfachen Forschungsprojektes in Bioakustik gezeigt. So haben die Besucher diverse Aufnahmegeräte kennengelernt, z.B. ein Parabolmikrophon, ein Hydrophon, und einen digitalen Feld-Recorder. Ausserdem konnten sich die angehenden Studierenden mit einer speziellen Software für Tonanalyse und digitale Signalverarbeitung vertraut machen. Die eindrücklichen Playbacks von über einem Dutzend teilweise gespenstisch klingender Walsignale sowie einige markante Beispiele von Unterwasserlärm menschlichen Ursprungs wurden schnell zum Fokus des Interesses der meisten Besucher an unserem Stand. 

Die Expo-Science 2012 war eine perfekte Plattform, um sich mit Schülern, Studierenden, Lehrern und der Öffentlichkeit auf verschiedenen Ebenen auszutauschen und das Bewusstsein für den Lebensraum Meer zu fördern. Um mehr über unsere laufenden Forschungsprojekte zu erfahren, klicken Sie hier.



 top